Im Kreis meiner Mitte – Bücher über den Heiligen Kreis

Im Kreis meiner Mitte
– Einweihung in die 20 Kräfte des Heiligen Kreises

Willst du Medizinmacht?

 „Kann es sein, dass du da etwas Heiliges geschaffen hast? Ich lese meine Wahrheit, meine Medizin in deinem Buch. Ist das Magie oder einfach deine Weisheit und Liebe – und jene, die durch dich wirkt? Von Herzen danke ich dir, dass du dich so kompromisslos in den Dienst der Urmutter stellst. Und ich danke dir, dass du uns teilhaben lässt.“

Ich freue mich unbeschreiblich: Mein Buch in vier Bänden über den Heiligen Kreis: „Im Kreis meiner Mitte – Einweihung in die 20 Kräfte des Heiligen Kreises“ ist da!

„Dein Buch fesselt und fasziniert mich. Es liest sich einfach wunderbar, so ganz und gar die Art, die mich sofort anspricht, berührt und wie ich es von Büchern kenne, die mich ab den ersten Zeilen schon ansprechen und eintauchen lassen.“

Es ist Freitag, der 2. Juli 2021, als um 12.21 Uhr die vier fertig gedruckten Bände auf zwei Paletten geliefert werden und der Heilige Kreis mit seiner tiefen Weisheit und Medizin nun einlädt, ganz in seine Weisheit und Medizinmacht einzutauchen, unser wahres Menschsein wieder vollständig zu erinnern und zu erwecken.

„Ich freue mich, im Segen des Heiligen Kreises aufkeimende Erinnerungen zu beobachten. Allein das Halten des Buches lässt mich auf den Meeresgrund tauchen, wo ich staunend erkenne, dass sich etwas still und behende aus dem Boden hervorarbeitet. Es ist rundlich und beginnt zu glitzern, je weiter es sich aus dem Verborgenen erhebt. Danke, Katharina! – Ich lese viel, aber ein solches Erlebnis hatte ich noch nie.“

Ich bin voller Demut und Dankbarkeit, dass sich mein Buch diese besondere Zeitenwende als Geburtszeitpunkt gewählt hat, nachdem es seit Ende 2017 jedes Mal „warte noch…“ zu mir sagte, wenn ich mich seiner Veröffentlichung widmen wollte.

„Liebe Katharina, es ist unsagbar… Ich habe die letzte Zeit wieder weniger Schlaf… So nahm ich mir den ersten Band und habe heute Morgen fast 100 Seiten gelesen… Das kenne ich von mir kaum, dass ich sooo viiiiel am Stück lese und das zu einer Zeit, in der mich mein bewegter Alltag sehr anstrengt… Was für ein Segen, tiefe Dankbarkeit und berührtSein… Hab Herzensdank für Deine Liebe, die in jeder Zeile mitschwingt und mich teilweise beim Lesen bereits mit Gänsehaut vor berührtSein erreicht hat. Fühl Dich aus tiefstem Herzen gaaanz lieb umarmt und alles Liebe für Dich!“

„Jetzt ist es soweit“, flüsterte es mir sehr eindringlich Anfang des Jahres zu und nun ist es geboren. Danke danke danke, so sehr danke.

„Liebe Katharina, gestern Abend bin ich einem Impuls gefolgt und habe angefangen mit Band 1 und bin so beglückt. Es ist, als ob wir am Feuer sitzen und du erzählst. Und ich sitze da und freue mich so sehr, weil da jemand ist, der auch meine Geschichte erzählt. Ich gehe jetzt wieder ans Feuer und lasse mir ein bisschen mehr erzählen. Tausend Dank aus tiefstem Herzen für diese wundervolle Arbeit, die du tust, du Wundervolle, tausend liebe Grüße!“

Segnend packe ich die vier Bände in rotes Seidenpapier, schreibe eine persönliche Karte, lege das Lesezeichen mit den zwanzig Heiligen Kräften und den Kreisvereinbarungen dazu und bringe es auf den Weg zu dir, wenn du den Ruf wahrnimmst, deine Wahrheit wieder zu erinnern.

„Es war für mich wie ein heiliger Moment diesen Schatz auszulegen auf meinem Tisch. Dass nun dieser Schatz zur Einweihung in die 20 Kräfte des Heiligen Kreises vor mir liegt, bringt mich zur Erkenntnis, dass ich vermutlich wirklich nicht mehr diesselbe sein werde, die ich jetzt bin. Ich spüre die unbändige Welle der Transformationskraft, die mich jetzt schon erfasst hat. Es war wie ein heiliger Moment, als ich heute Nachmittag begann, den ersten Band zu lesen auf meinem Sofa. Meine Katze legte sich an meine rechte Seite mit den Pfoten und ihrem Kopf auf meinem Schoss. So ein grosser verbundener Moment mit der Schöpfung. Ich fühle mich so geführt und gesegnet. – Mit grosser Freude und Danke für alles, liebe Katharina!“

Dazu gibt es ab kommendem Winter auch ein dazugehöriges Praxis- und Begleitbuch mit weitergehenden Informationen, Anregungen und Fragen zur Selbstreflexion und für deine (Frauen-)Kreise.

Danke von ganzem, tiefsten Herzen. Dein Buch ist Magie. Diese Magie begann zu wirken, noch ehe ich die ersten Zeilen darin las. Synchronizität! Was für ein Wunder, ein Segen, große, dankbare Freude erfüllt mich, lässt mich staunen und jubeln zugleich. Und mir wird bewusst, wie sehr und wie tief es all jene berühren wird, inspirieren und erinnern, die dieses Buch lesen werden.“

In deiner Reise durch den Heiligen Kreis wirst du erinnern, dass du umgeben bist von unbeschreiblich freundlichen, wohlwollenden und segnenden Kräften voller Liebe, Fülle, Schönheit und Gnade, die dich behüten, beschützen und führen und dich darin unterstützen, ermutigen und nähren, deine Medizin immer mehr zu entfalten, aus jeder Herausforderung mit neuer Medizinmacht hervorzugehen und in Einklang mit deiner Seelenessenz zu leben.

„Heute durfte ich deine großartigen Bücher in Empfang nehmen und voller Freude die liebevolle Verpackung öffnen. Seitdem bin ich fast durchgängig an Sofa oder Sessel ‚gefesselt‘, weil ich gebannt deinen Worten folge und in das Geschehen des ersten Buches tief eintauche. Hab Dank für dein Schaffen, liebe Katharina, deine wunderbar kraftvollen Worte. Möge der Segen aus deinen Büchern weit in die Welt hinausströmen.“

Es ist eine Reise, die dich tief mit dir, deiner Wahrheit und Medizinmacht verbindet und sich kraftvoll in dir und durch dich entfalten will. Willkommen im Heiligen Kreis!

„Dein Buch wirkt tief. Ich lese es immer wieder Stück für Stück. Es berührt, rüttelt auf, hinterfragt, inspiriert, bringt mich in Freude und zu Tränen und ich bin gespannt, auf welche Reise es mich weiterhin mitnehmen wird.“

Wenn du Lust hast, diese Reise im Kreis von Schwestern zu erfahren und zu unternehmen, komm ins Urmuttercampder Heilige Kreis erwartet dich mit seinen Geschenken.

„Gestern habe ich dein Buch zu Ende gelesen, und es hat mich sehr beeindruckt. Manchmal hat es mich so bewegt, dass mir fast die Tränen gekommen sind. Es berührt, macht betroffen, befreit, macht glücklich, nachdenklich, und heilt tief, wenn man sich darauf einlässt. Ein riesengroßes Geschenk!“

Diese Geschichte, mit der das Buch beginnt, könnte nicht passender für unsere Zeit und die große Zeitenwende sein, in der wir uns befinden. Sie beschreibt, was die Einladung an jede*n von uns ist: Uns auf den Weg zu machen, um dem Ruf von Großmutter Erde zu folgen. – Mit diesem Traum begann alles zur Herbst-Tag-und-Nacht-Gleiche vor sieben Jahren, als ich ihn im Laufe von drei Nächten geschenkt bekam und niederschrieb. Mit ihm taucht Anya, eine der Protagonistinnen in meinem Buch „Im Kreis meiner Mitte – Einweihung in die 20 Kräfte des Heiligen Kreises“, in ihre Erinnerungs-, Heilungs- und Medizinmacht-Reise durch den Heiligen Kreis und zu sich selbst ein.

 … Ich erwache in einem Tipi. Das Tageslicht dringt sanft durch die Zeltwand. Es ist noch ein wenig feucht und kühl an diesem Morgen. In der Luft liegt der Geruch von brennendem Holz. Die Morgenfeuer sind entzündet. Es ist ein klarer Spätsommertag. Ich habe beschlossen, dem Ruf von Mutter Erde zu folgen. Aufbruchstimmung. Ich bin bereit. Ich rieche die Feuer und höre die Trommeln, die wie mein eigener Herzschlag klingen: dum du-dum, dum du-dum, dum du-dum…

Wovon handelt das Buch?
„Wollen Sie das wirklich?“, wird Anya von ihrem Arzt gefragt, als sie vor lauter Stress in der Arbeit nicht mehr zur Ruhe kommt. Schon lange spürt sie, dass es da noch etwas anderes geben muss als erfolgreiche Kampagnen, durchgetaktete Zeitpläne und ehrgeizige Umsatzziele. Ein Traum, der über ein paar Monate zu ihr kommt und immer detaillierter wird, macht ihr bewusst, dass es jenseits all dessen einen Ruf gibt, dem sie folgen will, der von einem Leben kündet, das sie auf allen Ebenen erfüllt…

Dankbarkeit und Freude, das waren die vorherrschenden Gefühle beim Lesen. Dankbarkeit und Freude über die Weisheit des Heiligen Kreises und die Bereitschaft unserer Ahninnen und Ahnen, ihre Weisheit zu teilen. Und dann auch immer wieder ein dankbares Staunen darüber, dass du deine Weisheit so offen weitergibst! Danke, danke, danke!“

Band 1: Anya meldet sich für das Urmuttercamp an und beginnt ihre ganz persönliche Bewusstwerdungs-, Erinnerungs-, Heilungs- und Heldinnenreise im Heiligen Kreis zur Befreiung ihrer Medizinmacht: Mit den Medizinkräften im Osten erinnert sie ihre Vision und Wahrheit und warum sie in dieses Leben gekommen ist, und mit den Kräften im Südosten erkennt sie, was sie daran noch hindert und passiert das Nadelöhr ohne Ballast aus der Vergangenheit, indem sie Illusionen, negative Glaubenssätze und unvollendete Erfahrungen in die Vollendung, Erlösung und Heilung bringt.

„Das ist ein Heiliges Buch, das so vieles miteinander verknüpft, Achtsamkeit, Schwestern- und Bruderschaft, Tantra… und es kommt noch viel mehr zum Vorschein: Eintauchen in ein Bad aus Wohlgefühl, Ankommen im Zuhause, vertraut sein mit den Ritualen, der Wertschätzung und Achtsamkeit der Menschen im Umgang miteinander, mich von Heimat gefunden fühlen. Es hat so eine enorme Tiefe!“

Band 2: Die Medizinpfad-Gefährt*innen, Wesen und Kräfte im Heiligen Kreis, die die Teilnehmenden in dieser Reise begleiten, wachsen immer mehr zusammen und so findet Anya mit den Medizinkräften im Süden eine tiefe Verbindung mit ihrem inneren Kind und der Qualität der Muttergöttin in sich, die ihre Medizingaben radikal fördert und fordert, um sich im Südwesten ganz den Einladungen und guten Gelegenheiten zur Entfaltung des Heiligen Traums ihres Lebens zu öffnen, zu widmen und vollständig anzuvertrauen.

Dein Buch ist absolut wunderbar, es berührt mich sehr, es nährt mich und erweckt meine tiefe Sehnsucht nach Herzenskontakt und es fällt mir immer schwer, wieder aus der Welt um Anya, Morena, Edo, Marco und all die anderen aufzutauchen. Dieses Buch will auf jeden Fall mehrmals gelesen werden, steckt doch so viel Weisheit und Nährendes darin.“

Band 3: Die bewusste Verwirklichung der Wahrheit ihrer Medizin erfährt Anya, als sie mit den Medizinkräften des Westens und Nordwestens im Heiligen Kreis erinnert, wie sie eine gute Gegenwart und Zukunft für sich und alle Wesen erschaffen kann, wie sie sich in Einklang mit den großen Gesetzmäßigkeiten bewegen und ihr Leben so gestalten kann, dass es der Vision ihres höchsten Selbst und Seelenplans entspricht.

„Das ist ein ganz besonderes, ein sehr ungewöhnliches Buch, ein Roman, der alles bietet: In Unterhaltung eingebettete Meditation, Selbsterforschung, Selbsterfahrung, tiefenpsychologisches Erkennen und Verstehen, Lösungs- und Heilungswege… Aus jeder Zeile spricht ganz viel Liebe zum Leben und zum Menschsein, und man kann DICH in jeder Zeile spüren. Das Buch ist absolut authentisch und trifft ins Herz!

Band 4: Im Norden und Nordosten des Heiligen Kreises vollendet Anya ihre Heldinnenreise im Urmuttercamp und kehrt aus ihr in der Medizinmacht der friedvollen Kriegerin zurück, die sich in Einklang mit den spiralförmigen Lebenszyklen bewegt und die Urkräfte des Universums verkörpert, die darum weiß, was dem Leben dient und was nicht, was empfangen und genährt, und was würdigend verabschiedet, erlöst und vollendet werden will. Sie ist zu einer Hebamme wahren Menschseins und einer Erinnerin des Heiligen, der Weisheit der Urmutter und des Heiligen Kreises für eine gute Welt für alle Wesen geworden.

Ich lese in deinem Buch immer nur ein paar Seiten, denn ich genieße es so sehr! Ich tauche darin ein, wie schon lange in kein Buch mehr… Heute Nacht habe ich es weitergeträumt, wie ich das aus meiner Kindheit kenne: Ich war mit im Steinkreis am Feuer, bin Morena und Edo, Manuela und Tom gegenübergestanden. Ich glaube, dieser Traum war Ausdruck meiner Sehnsucht, dabei zu sein im Urmuttercamp.“

Wenn du deine vier Bände bestellen möchtest, schreib mir eine Email an katharina@in-guten-haenden.com und ich schicke sie dir voller Segen zu. Der Preis für alle vier Bände beträgt 83,– Euro, die Versandkosten innerhalb Deutschlands betragen 7,– Euro, in europäische Nachbarländer 15,– Euro.

Hab herzlichen Dank, ich habe so vieles von dem, was ich in Kursen und im Leben erfahren habe, in dem Buch wiederentdeckt bzw. bin wieder in Erinnerung gekommen. Der Gesamtzusammenhang, in den du alles bringst, und auch die Geschichten und Übungen. Eine wahre Schatzkiste!“

„Eine wunderbare Reise durch die Landschaften unserer Seele, für jeden Einzelnen und auch im Miteinander.“

Ich bin unendlich dankbar

Danke danke danke all den wundervollen Wesen, Menschen, Kräften und Umständen, die zur Entstehung und Verwirklichung dieses Buches beigetragen haben und beitragen!!!

Mein allertiefster Herzensdank an dich, liebste Tini, die du das Innenleben der vier Bände für den Druck vorbereitet und sie mit so viel Liebe und Hingabe und all deinem professionellen Wissen und Können zu einem wahren Schmuckstück gemacht hast! Ich verneige mich tief vor diesem unendlich großen Geschenk!

Tausend Dank, liebster Ateet, für die Umschlaggestaltung und wie du die Botschaft des Buches und des Heiligen Kreises für alle auf den ersten Blick sichtbar machst!

Danke danke danke allen, die die Erfahrungen ihrer ganz persönlichen MedizinReise im Heiligen Kreis mit mir teilen, und allen Menschen, mit denen ich im First Peace Circle, im Erdhüter*innenkreis, im Friede-leben-Kreis, im Drachentraum-Kreis, im Erdheilungs-Ritualkreis, im Medizinfrauenkreis und im Urmuttercamp die ganz und gar wundervolle Reise durch den Heiligen Kreis machen durfte und darf!

Was bin ich gesegnet. Ich finde keine Worte dafür.
DANKE. DANKE. DANKE. Aus tiefstem Herzen DANKE.

Ich bin sooooo begeistert von Deinem Medizinbuch und voller Liebe für dieses Buch und seine Figuren.“

Tausend Dank für die wundervoll schönen Fotos!
– Bücher auf Tisch in der Sonne: Vielen herzlichen Dank, liebe Ines Zimmerer!
– Bücher aufgefächert mit Lesezeichen auf Seidenpapier: Vielen herzlichen Dank, liebe Dagmar Anton! (AlohaFrauenkreis: https://www.facebook.com/AlohaFrauenkreis)
– Bücher mit Kind und Karten: Vielen herzlichen Dank, liebe Ingrid und Karin Ott!
– Bücher auf Tablett mit Rosen: Vielen herzlichen Dank, liebe Lisa Böhm! (http://gesundheit-in-mir.de/)
– Bücher aufgefächert mit Lesezeichen auf grauem Untergrund: Vielen herzlichen Dank, liebe Angelina Ister! (https://angelina-ister.de/)
– Bücher-2×2 auf Seidenpapier: Vielen herzlichen Dank, liebe Roswitha Schomann! (www.RoswithaSchomann.de)
– Buch in der Hand: Vielen herzlichen Dank, liebe Lisa Böhm! (http://gesundheit-in-mir.de/)
– 2x Buch auf Oberschenkel und Buch auf Tisch mit Glas: Vielen herzlichen Dank, liebe Maren Flüshöh! (telegram-Kanal ‚Seelenlichter‚ und www.kundalini-yoga-ennepetal.de)

„Danke für diese Bücher…sie sind Medizin für unsere Seele… fühl dich umarmt!“