Zeremonien für Übergänge im Leben

Einzelbegleitung: Zeremonien für Übergänge im Leben

Übergänge im Leben sind Phasen, in denen sich Bisheriges und Vertrautes verabschiedet oder bereits zu Ende ist und das Neue noch nicht da ist. Sie gehen mit Auflösung, Umorientierung und Neuordnung einher. Meist sind sie von Unsicherheit, Ängsten und Nichtwissen gekennzeichnet. Übergänge kennzeichnen immer wichtige Schwellen im Leben.

Nutzen wir sie, um wertschätzend, würdigend und ehrend das Bisherige in guter Weise zu vollenden, für alle Beteiligten zu einem guten Abschluss zu bringen und um das Neue zu segnen, wird das Bisherige zu einer Erinnerung in Fülle, Dankbarkeit und Segen und der neue Lebenszyklus schon von Anfang an mit Segen, Schönheit und Gnade gefüllt.

…“Liebe Katharina! Ich danke danke danke dir für die Zermonie. Ich bin zutiefst demütig und dankbar. Danke danke danke. Ich segne dich und deine Medizin, die du in die Welt bringst. Ich umarme dich!“

Ritueller Abschied zur guten Vollendung eines bisherigen Lebensabschnittes:
Was wir würdigen, wertschätzen und ehren, das würdigt, wertschätzt und ehrt auch uns. Einen guten Abschied zu gestalten, ist eine Kunst, die das, was war, alle, die daran beteiligt waren und zugleich auch das, was kommt, in guter Weise nährt und unterstützt.

Gleichgültig, ob du dich von einem Menschen, einem Ort, einem Haus, von deinem Leben oder einer Lebensphase verabschiedest, wenn du in dieser Weise Rückblick hältst und alle Phasen und Umstände des zurückliegenden Zyklus ehrst, gehst du frei und erfüllt in das Neue und eventuell noch Unbekannte und erhältst nährende Unterstützung aus der Vergangenheit.

Die gewürdigte Vergangenheit wird zum fruchtbaren Nährboden für eine gute Gegenwart und Zukunft. – Durch diese Zeremonie führe ich dich persönlich bei dir vor Ort oder auch telefonisch. Sie dauert ca. eineinhalb bis zwei Stunden.

…“Liebe Katharina, ich bedanke mich für das wunderschöne Ritual, das du mit mir geteilt hast mit so einer Liebe und Hingabe, Namasté!“

Segnungs-Zeremonie im nährenden AhnInnenkreis:
Befindest du dich auf der Schwelle in eine neue Lebensphase, ist es immens hilfreich, unterstützend und nährend, deine AhnInnen zu bitten, deinen neuen Zyklus, dich und dein Wirken in ihm zu segnen. Diese Zeremonie eignet sich für Übergänge, wie die erste oder letzte Blutung, in ein neues Lebensjahr oder -jahrzehnt, für einen neuen Wohn- oder Arbeitsplatz, eine neue Partnerschaft oder den Beginn eines neuen Projektes oder Vorhabens.

Da wir in einer Gesellschaft leben, in der wir zur Geburt und für unser Leben selten einen expliziten Segen von unseren AhnInnen erhalten, führe ich dich auch gerne durch eine solche Zeremonie in Bezug auf dein Leben, deine Medizin , Seelenerfüllung und Potenzialentfaltung. – Durch diese Zeremonie führe ich dich telefonisch. Sie dauert ca. eine bis eineinhalb Stunden.

…“Liebe Katharina, ich bin noch immer völlig seelig und in glücklicher Stimmung nach unserer wunderschönen Zeremonie am Sonntag. Ich fühle mich geborgen und sicher und fühle all die guten Wünsche und Segen in mir und um mich und um uns. All die AhnInnen bei uns zu wissen, ist wirklich wundervoll. Ich bin so tief berührt und dankbar über meinen Weg durch dich.“

Melde dich bei mir, ich freue mich auf dich!

Terminvereinbarung

Ruf mich unter der deutschen Mobilnummer (00 49 162) 489 65 00 an,
schreib mir eine Telegram-, Whatsapp- oder Threema-Nachricht,
eine persönliche Nachricht bei Facebook
oder eine Email an Katharina@In-guten-Haenden.com.
Beratung und Einzelbegleitung biete ich nur mit Terminvereinbarung an.

Das Stundenhonorar für eine Zeremonie-Begleitung beträgt 125,– Euro. Eine rituelle Abschieds-Zeremonie dauert meist ca. eineinhalb bis zwei Stunden. Bei einer Zeremoniebegleitung direkt vor Ort kommen Reisekosten und eine anteilsmäßige Verrechnung der Reisedauer hinzu. – Eine Segnungs-Zeremonie im nährenden AhnInnenkreis dauert meist ca. eine bis eineinhalb Stunden. – Abgerechnet wird nach der exakten Dauer der Zeremonie. Wenn deine Einkommensverhältnisse dies nicht zulassen, sprich mich an, wir finden eine gute Lösung.

Zurück zur Übersicht aller Einzelbegleitungs-Möglichkeiten.